DE Germany (Deutschland) Institutionell
Öffentliche Aktien

Die Auswirkungen von COVID auf globale Aktien

Mai 2020 - 8 min lesen

COVID-19 hat sich als Herausforderung für Unternehmen erwiesen – aber es haben sich auch Chancen ergeben, insbesondere für Unternehmen mit Geschäftsmodellen, die auf die Nutzung langfristiger struktureller Trends ausgerichtet sind.

Können Sie kurz zusammenfassen, wie COVID-19 und die damit verbundene Marktvolatilität die Aktienmärkte in den letzten Monaten beeinflusst haben?

Als China Anfang dieses Jahres begann, Fälle von COVID-19 zu melden, konzentrierten sich unsere Bedenken vor allem auf die Auswirkungen eines starken Nachfragerückgangs im Land und die möglichen kurzfristigen Schocks für die globale Lieferkette. Als sich das Virus jedoch zu einer globalen Pandemie entwickelte und zahlreiche Länder ihren Bürgern strikte Beschränkungen für die Bewegungsfreiheit außer Haus auferlegten, verwandelte sich das, was als Angebotsschock begann, in eine Nachfragevernichtung und stürzte die Weltwirtschaft in eine zeitgleiche Rezession. Wie wir wissen, brachen die Märkte als Reaktion darauf sehr rasch ein und Unternehmen fingen an, Barmittel zu sparen. Erschwerend kam hinzu, dass die Ölpreise erheblich abrutschten, da es zwischen der OPEC und Russland zu einer Meinungsverschiedenheit über Lieferkürzungen kam – genau zu dem Zeitpunkt, als die weltweite Nachfrage nach Öl rapide zurückging.

Längerfristig erwarten wir eine allmähliche Normalisierung der Nachfrage, wenn die Lockdown-Maßnahmen gelockert werden und die Weltwirtschaft sich wieder öffnet – selbst wenn das mit Starts und Stopps geschieht. Vor diesem Hintergrund räumen wir zwar ein, dass kurzfristige Herausforderungen aufkommen können, dennoch kann die Marktvolatilität im Endeffekt attraktive Möglichkeiten für Anlagen in Unternehmen mit solidem langfristigem Wachstumspotenzial zu attraktiveren Preisen schaffen. Vor allem aktiven Managern mit einem Bottom-up-Ansatz bieten sich unseres Erachtens weitreichende Möglichkeiten an den Aktienmärkten von Industrieländern bis hin zu ASEAN- und Schwellenländern und von Small-Cap-Aktien bis hin zu größeren Titeln.

X

Durch die Nutzung unserer Website Barings.com stimmen Sie zu, dass (1) wir bestimmte Cookies auf Ihrem Gerät platzieren und andere Online-Tracking-Mechanismen verwenden können, wie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung erläutert und (2) Sie den AGBs zustimmen..