DE Germany (Deutschland) Institutionell
Öffentliche Fixed Income-Anlagen

Vier Vorteile von Senior Secured Bonds

Mai 2020 - 4 min lesen

Volatile Phasen können auch Chancen eröffnen, wenn man sie mit Bedacht navigiert – im Falle weit verbreiteter Kreditausfälle können vorrangig besicherte Anleihen bzw. Senior Secured Bonds einige besonders überzeugende Vorteile bieten.

Längerfristig erwarten wir eine allmähliche Normalisierung der Nachfrage, wenn die Lockdown-Maßnahmen gelockert werden und die Weltwirtschaft sich wieder öffnet – selbst wenn das mit Starts und Stopps geschieht. Vor diesem Hintergrund räumen wir zwar ein, dass kurzfristige Herausforderungen aufkommen können, dennoch kann die MarktvolatilDie Auswirkungen des Coronavirus werden den Markt in den kommenden Wochen und Monaten wahrscheinlich weiter belasten. Hochzinsanleihen bekamen die Folgen der Krise im März am deutlichsten zu spüren, als sich die Anleihespreads erheblich ausweiteten. Zwar verengten sich die Spreads später infolge der Ankündigung der US-Notenbank Fed, dass sie mit dem Kauf von so genannten „gefallenen Engeln“ oder Krediten, die vor Kurzem vom niedrigsten Investment-Grade-Status auf High Yield herabgestuft wurden, beginnen werde, doch die Dauer und Schwere der Pandemie sind nach wie vor große Unbekannte. Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, die Situation ständig und den Umständen entsprechend genau zu verfolgen.

Wenn man die Märkte heute betrachtet, sind sie offen – Qualitätsunternehmen konnten sich erfolgreich refinanzieren oder zusätzliches Kapital beschaffen, auch wenn Anleger (verständlicherweise) eine höhere Vergütung verlangen. Vorrangig besicherte Vermögenswerte sind bei Hochzinsanlegern beliebt, die im unsicheren Umfeld von heute zusätzliche Sicherheit suchen. Insbesondere Senior Secured Bonds können Anlegern mehrere wichtige Vorteile bieten.
 

Vorteil Nr. 1: Höhere historische Rückgewinnungsraten im Vergleich zu unbesicherten Anleihen

Wie der Name schon sagt, stehen vorrangig besicherte Anleihen an der Spitze der Kapitalstruktur eines Unternehmens und rangieren vor nachrangigen Verbindlichkeiten und Eigenkapital. Sie sind auch durch Sicherheiten des Emittenten oder irgendeine Form von Vermögenswerten besichert, die von Immobilien und Ausrüstung bis hin zu immateriellen Gütern wie Software und Marken reichen können. Wenn ein Unternehmen seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt, bedeutet dies letztendlich, dass vorrangig gesicherte Anleihegläubiger in der Zahlungsstruktur prioritär behandelt und vor nachrangigen Obligationsinhabern zurückgezahlt werden.

Aufgrund ihrer Vorrangigkeit in der Kapitalstruktur und der Tatsache, dass sie durch einige oder alle Vermögenswerte eines Kreditnehmers besichert sind, haben Senior Secured Bonds in der Vergangenheit höhere Rückgewinnungsraten als unbesicherte Anleihen erzielt. Als Marktkonvention sind Senior Secured Bonds in der Regel zweifach durch den Wert des ihnen zugeschriebenen Geschäfts gedeckt. In der Praxis bedeutet das, dass sich vorrangig gesicherte Kreditgeber bei einem Ausfall des emittierenden Unternehmens im Vergleich zu ungesicherten Gläubigern in einer günstigen Position befinden, um eine Umschuldung voranzutreiben und in einigen Fällen das Eigentum am Emittenten zu übernehmen – was letztlich zu maximalen Rückgewinnungsraten führt. Ein Beweis dafür ist, dass sich die durchschnittliche Rückgewinnungsrate für ausgefallene Senior Secured Bonds im Zeitraum 1987-2019 auf 61,9 Prozent belief, für Senior Unsecured Bonds betrug sie indes 47,0 Prozent und für Subordinated Debt bzw. nachrangige Verbindlichkeiten 28,0 Prozent.1

VORRANGIG BESICHERTE ANLEIHEN HABEN IN DER VERGANGENHEIT HÖHERE RÜCKGEWINNUNGSRATEN ERZIELT

Quelle: Moody’s globale durchschnittliche Rückgewinnungsraten für Unternehmensschuldtitel. Stand: Februar 2020.
 

Vorteil Nr. 2: Geringeres Engagement im Energiesektor

Insgesamt hat der Markt für Senior Secured Bonds zudem eine geringere Gewichtung im Energiebereich als der breitere High-Yield-Markt. Die Herausforderungen, denen sich der Energiesektor und vor allem das Ölsegment gegenübersieht, haben sich in den letzten Wochen noch verschärft, da die Nachfrage nach Öl angesichts der globalen Lockdown-Maßnahmen praktisch zum Erliegen gekommen ist. Demzufolge haben Ölpreise stärker geschwankt und stürzten im April drastisch in den negativen Bereich ab. Wie sich diese Risiken auf längere Sicht entfalten werden, lässt sich zwar nicht vorhersagen, dennoch können Senior Secured Bonds in Anbetracht ihres geringeren Engagements im Energiesektor einer andauernden Unbeständigkeit möglicherweise besser standhalten.
 

Vorteil Nr. 3: Weitreichende und zunehmende Anlagechancen

Der schiere Umfang und die Vielfalt der Möglichkeiten für vorrangig besicherte Anleihen sind weitere Gesichtspunkte, die Anleger berücksichtigen sollten. Heute beläuft sich der Wert des Senior-Secured-Bond-Markts auf über 317 Mrd. US-Dollar.2 Insbesondere seit der globalen Finanzkrise (GFK) hat die Anlageklasse ein signifikantes Wachstum erlebt. Das liegt zu großen Teilen daran, dass sie sich zunehmend als probates Mittel zur Unternehmensfinanzierung erwiesen hat, während andere Wege der Kapitalbeschaffung (z. B. Kredite und Unsecured Bonds) an ihre Grenzen gestoßen sind. Nach dem Ausbruch der Pandemie war das Niveau der Emissionen von Senior Secured Bonds in den USA zuletzt überdurchschnittlich hoch. Das ist weitgehend darauf zurückzuführen, dass sich Unternehmen – vor allem Firmen, die stärker von COVID-19 betroffen sind – um die Verbesserung ihres Liquiditätsprofils bemühen und dazu den Markt für besicherte Anleihen nutzen und Anlegern im aktuellen Marktumfeld einen Ausgleich durch höhere Kupons bieten.
 

Vorteil Nr. 4: Beständige Renditen im Laufe der Zeit

Senior Secured Bonds haben auf historischer Basis selbst in Zeiten geopolitischer Unsicherheit – etwa der globalen Finanzkrise, der Staatsschuldenkrise, des „Taper Tantrum“ und des Brexits – solide Renditen erzielt. Obwohl diese Renditen etwas niedriger sind als der durchschnittliche Ertrag von US-amerikanischen, europäischen und globalen High Yield Bonds, weisen diese Anlagen einen bedeutenden Anteil von unbesicherten Krediten auf. Folglich können Senior Secured Bonds Anlegern mit der Bereitschaft, auf einen relativ geringen Spread oder Ertrag zu verzichten, einen größeren Anspruch auf Kapitalschutz bieten als unbesicherte High Yield Bonds.
 

Die Erkenntnis

Auch wenn diese Krise nicht auf die leichte Schulter zu nehmen ist, sollte man sich ins Gedächtnis rufen, dass die Finanzmärkte in Zeiten von Marktverwerfungen oder Volatilität in der Vergangenheit von kurzfristiger Preisineffizienz geprägt waren. In den Jahren seit der Finanzkrise gab es einige risikofreudige sowie einige risikoaverse Phasen, wobei auf Abstürze am Markt oftmals Perioden der Erholung und Gewinne folgten. Darüber hinaus haben die Kreditmärkte in solchen Zeiten fast ausnahmslos geringere Drawdowns verzeichnet als die Aktienmärkte, während sie sich gleichzeitig viel schneller erholten. 

Zwar gleicht keine Krise der anderen, doch wir waren bereits früher mit ähnlichen Situationen konfrontiert – und wissen, dass Krisen letztendlich auch bedeutende Chancen eröffnen, wenn man sie mit Umsicht angeht. Wenn wir die heutigen Märkte betrachten und sich die Phasen von Volatilität fortsetzen, erscheinen Senior Secured Bonds außerordentlich attraktiv, da sie den zusätzlichen Vorteil bieten, vorrangig in der Kapitalstruktur angesiedelt und durch Sicherheiten des Emittenten gedeckt zu sein – überzeugende Argumente in Zeiten weit verbreiteter Ausfälle.

Anlagen in Unternehmen mit solidem langfristigem Wachstumspotenzial zu attraktiveren Preisen schaffen. Vor allem aktiven Managern mit einem Bottom-up-Ansatz bieten sich unseres Erachtens weitreichende Möglichkeiten an den Aktienmärkten von Industrieländern bis hin zu ASEAN- und Schwellenländern und von Small-Cap-Aktien bis hin zu größeren Titeln.
 

1. Quelle: Moody’s globale durchschnittliche Rückgewinnungsraten für Unternehmensschuldtitel. Stand: Februar 2020.
2. Quelle: Bank of America Merrill Lynch. Stand: 30. April 2020.

Prognosen in diesem Material basieren auf der Meinung von Barings über den Markt am Datum der Erstellung und können sich in Abhängigkeit von vielen Faktoren ohne vorherige Ankündigung ändern. Eine Vorhersage, Hochrechnung oder Prognose lässt nicht notwendigerweise auf die künftige oder wahrscheinliche Performance schließen. Anlagen bergen Risiken. Der Wert von Anlagen und erzeugten Erträgen kann sinken und steigen und wird weder von Barings noch von einer anderen Person garantiert. Eine Performance in der Vergangenheit ist kein Anzeichen für die aktuelle oder zukünftige Performance. EINE PERFORMANCE IN DER VERGANGENHEIT LÄSST NICHT NOTWENDIGERWEISE AUF KÜNFTIGE ERGEBNISSE SCHLIESSEN.

Weiterlesen Weniger

In diesem Material genannte Anlageergebnisse, Portfoliozusammensetzungen und/oder Beispiele werden ausschließlich zur Veranschaulichung mitgeteilt und lassen nicht auf künftige Anlageergebnisse, künftige Portfoliozusammensetzungen oder Anlagen schließen. Die Zusammensetzung und der Umfang einer Anlage sowie die damit verbundenen Risiken können erheblich von den in diesem Material gegebenen Beispielen abweichen. Es wird keine Zusicherung gegeben, dass eine Anlage profitabel sein oder keine Verluste verursachen wird. Gegebenenfalls können Änderungen der Wechselkurse den Wert von Anlagen beeinträchtigen. Anlageinteressenten sollten die Angebotsunterlagen, falls zutreffend, hinsichtlich Einzelheiten und spezifischer Risikofaktoren eines in diesem Material besprochenen Fonds/Strategie lesen.

Barings ist der Markenname für die weltweite Anlageverwaltung und damit in Zusammenhang stehende Geschäftstätigkeiten von Barings LLC und den mit Barings verbundenen Unternehmen. Barings Securities LLC, Barings (U.K.) Limited, Barings Global Advisers Limited, Barings Australia Pty Ltd, Barings Japan Limited, Baring Asset Management Limited, Baring International Investment Limited, Baring Fund Managers Limited, Baring International Fund Managers (Ireland) Limited, Baring Asset Management (Asia) Limited, Baring SICE (Taiwan) Limited, Baring Asset Management Switzerland Sarl und Baring Asset Management Korea Limited sind jeweils verbundene Finanzdienstleister im Besitz von Barings LLC (jeweils einzeln ein „verbundenes Unternehmen”).

KEIN ANGEBOT: Das Material dient nur Informationszwecken und stellt kein Angebot bzw. keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Finanzdienstleistungen in irgendeinem Land dar. Das darin enthaltene Material wurde ohne Berücksichtigung der Anlageziele, der Finanzlage oder der besonderen Bedürfnisse der Person, die es erhalten kann, erstellt. Dieses Material stellt keine Anlageberatung,  -empfehlung, - forschung und keine Empfehlung zur  Geignetheit oder Angemessenheit eines Wertpapiers, einer Ware, einer Anlage oder einer bestimmten Anlagestrategie dar, ist nicht als solche zu behandeln und darf nicht als Hochrechnung oder Vorhersage ausgelegt werden.

Wenn nicht etwas anderes angegeben wurde, sind die in diesem Material angegebenen Ansichten die Ansichten von Barings. Diese Ansichten werden nach Treu und Glauben unter Berücksichtigung der Tatsachen, die zum Zeitpunkt der Erstellung bekannt waren, gebildet und können sich ohne Vorankündigung ändern. Einzelne  Portfolioverwaltungsteams können andere Ansichten als die in diesem Material zum Ausdruck gebrachten Ansichten vertreten und unterschiedliche Anlageentscheidungen für unterschiedliche Kunden treffen. Teile dieses Materials können auf Informationen basieren, die aus Quellen stammen, die wir als verlässlich erachten. Obwohl wir uns nach Kräften bemühen sicherzustellen, dass die in diesem Material enthaltenen Informationen zutreffend sind, gibt Barings keine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung oder Garantie in Bezug auf die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Angemessenheit der Informationen.

Bestimmte Dienstleistungen, Wertpapiere, Anlagen oder Produkte, die in diesem Material beschrieben sind, sind für einen zukünftigen Anleger evtl. nicht geeignet oder in dessen Land nicht verfügbar. Das Urheberrecht für dieses Material liegt bei Barings. Die Informationen in diesem Material dürfen zu Ihren persönlichen Zwecken verwendet, jedoch nicht ohne das Einverständnis von Barings verändert, reproduziert oder verbreitet werden.

20-1191723

X

Durch die Nutzung unserer Website Barings.com stimmen Sie zu, dass (1) wir bestimmte Cookies auf Ihrem Gerät platzieren und andere Online-Tracking-Mechanismen verwenden können, wie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung erläutert und (2) Sie den AGBs zustimmen..