Private Credit

Privatplatzierungen und Infrastrukturanleihen immer attraktiver

Mai 2022 – 9 min lesen

Illiquide Anlageklassen wie Privatplatzierungen und Infrastrukturanleihen können Anlegern zusätzliche risikobereinigte Renditen und weitere überzeugende Wettbewerbsvorteile bieten.

Institutionelle Anleger erwägen zunehmend Investitionen in die illiquiden Private Markets.

Insbesondere Versicherungsgesellschaften und Rentenfonds können auf diesen Märkten zahlreiche potenzielle Vorteile erzielen: von einer Illiquiditätsprämie im Vergleich zu öffentlichen Märkten über verbesserte Diversifizierung bis hin zu höherem Risikoschutz und einem Beitrag zum „Asset Liability Matching“, d. h. der Abstimmung der Verpflichtungen und der zu ihrer Deckung dienenden Vermögenswerte.

Die wesentlichen Merkmale

Privatplatzierungen
Bei Privatplatzierungen handelt es sich hauptsächlich um Anleihen und Darlehen, die nur an qualifizierte institutionelle Käufer vertrieben werden. Sie müssen nicht bei der Securities and Exchange Commission gemeldet werden. Der Markt für Privatplatzierungen ist traditionell ein Investment-Grade-Markt und umfasst einige Kategorien, die über herkömmliche Unternehmenspapiere hinausgehen: von REITs über Sport-Transaktionen und Finanztitel bis hin zu eher ungewöhnlichen Produkten wie strukturierten Finanzierungen, Credit-Tenant-Lease-Transaktionen und Luftfahrtgeschäften. Vor etwa zehn Jahren bestand der Markt für Privatplatzierungen überwiegend aus kleinen und mittleren Unternehmen, die Kapital zur Ergänzung von Bankfinanzierungen aufnehmen wollten. Das ist heute nicht mehr der Fall. Inzwischen nutzen auch viele große Unternehmen weltweit den Markt für Privatplatzierungen zur Erschließung einer weiteren Kapitalquelle für ihre Finanzierungsziele.

Abbildung 1: Kernmerkmale von Privatplatzierungen und direkten Infrastrukturanleihen gegenüber öffentlichen Anleihenthe-widening-appeal-chart1.jpg

Quelle: Barings. Stand: 30. April 2022.

Infrastrukturanleihen
Die Definition von Infrastrukturanleihen ist weit gefasst und kann bei verschiedenen Vermögensverwaltern, Banken und Investoren stark voneinander abweichen. Bei Barings bezieht sich unsere Definition auf die Art des Vermögenswerts, der den Cashflow generiert, und nicht auf die spezifische Finanzierungsstruktur. Wir konzentrieren uns in erster Linie auf grundlegende Vermögenswerte, die wichtige soziale und wirtschaftliche Bedürfnisse erfüllen und das Potenzial haben, stabile, langfristige Cashflows für Anleger zu erwirtschaften.

Der Markt für Infrastrukturanleihen war früher fast ausschließlich eine Domäne der Banken. In der Vergangenheit haben institutionelle Anleger, die Zugang zu Infrastrukturanlagen hatten, dies in der Regel über Beteiligungen an Private-Equity-Fonds erreicht. Die wichtigsten Ereignisse, die den Wandel in Gang setzten, waren die globale Finanzkrise und die europäische Schuldenkrise. Als die Banken ihre Liquidität verringern wollten und sich als Finanzierungsquelle stark zurückzogen, konnten institutionelle Vermögensverwalter einspringen und die Lücke füllen – vor allem in den USA, wo die Banken zwar immer noch als Arrangeure fungieren, aber in der Regel nicht in gleichem Maße in die Kreditvergabe eingebunden sind wie in Europa.

22-2112613

Wollen Sie den ganzen Artikel lesen?

PDF anzeigen

Elisabeth Perenick, CFA

Head of Portfolio Management

Emeka Onukwugha, CFA

Managing Director, Head of Private Debt

Prognosen in diesem Material basieren auf der Meinung von Barings über den Markt am Datum der Erstellung und können sich in Abhängigkeit von vielen Faktoren ohne vorherige Ankündigung ändern. Eine Vorhersage, Hochrechnung oder Prognose lässt nicht notwendigerweise auf die künftige oder wahrscheinliche Performance schließen. Anlagen bergen Risiken. Der Wert von Anlagen und erzeugten Erträgen kann sinken und steigen und wird weder von Barings noch von einer anderen Person garantiert. Eine Performance in der Vergangenheit ist kein Anzeichen für die aktuelle oder zukünftige Performance. EINE PERFORMANCE IN DER VERGANGENHEIT LÄSST NICHT NOTWENDIGERWEISE AUF KÜNFTIGE ERGEBNISSE SCHLIESSEN.

In diesem Material genannte Anlageergebnisse, Portfoliozusammensetzungen und/oder Beispiele werden ausschließlich zur Veranschaulichung mitgeteilt und lassen nicht auf künftige Anlageergebnisse, künftige Portfoliozusammensetzungen oder Anlagen schließen. Die Zusammensetzung und der Umfang einer Anlage sowie die damit verbundenen Risiken können erheblich von den in diesem Material gegebenen Beispielen abweichen. Es wird keine Zusicherung gegeben, dass eine Anlage profitabel sein oder keine Verluste verursachen wird. Gegebenenfalls können Änderungen der Wechselkurse den Wert von Anlagen beeinträchtigen. Anlageinteressenten sollten die Angebotsunterlagen, falls zutreffend, hinsichtlich Einzelheiten und spezifischer Risikofaktoren eines in diesem Material besprochenen Fonds/Strategie lesen.

Barings ist der Markenname für die weltweite Anlageverwaltung und damit in Zusammenhang stehende Geschäftstätigkeiten von Barings LLC und den mit Barings verbundenen Unternehmen. Barings Securities LLC, Barings (U.K.) Limited, Barings Global Advisers Limited, Barings Australia Pty Ltd, Barings Japan Limited, Baring Asset Management Limited, Baring International Investment Limited, Baring Fund Managers Limited, Baring International Fund Managers (Ireland) Limited, Baring Asset Management (Asia) Limited, Baring SICE (Taiwan) Limited, Baring Asset Management Switzerland Sarl und Baring Asset Management Korea Limited sind jeweils verbundene Finanzdienstleister im Besitz von Barings LLC (jeweils einzeln ein „verbundenes Unternehmen”).

KEIN ANGEBOT: Das Material dient nur Informationszwecken und stellt kein Angebot bzw. keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Finanzdienstleistungen in irgendeinem Land dar. Das darin enthaltene Material wurde ohne Berücksichtigung der Anlageziele, der Finanzlage oder der besonderen Bedürfnisse der Person, die es erhalten kann, erstellt. Dieses Material stellt keine Anlageberatung,  -empfehlung, - forschung und keine Empfehlung zur  Geignetheit oder Angemessenheit eines Wertpapiers, einer Ware, einer Anlage oder einer bestimmten Anlagestrategie dar, ist nicht als solche zu behandeln und darf nicht als Hochrechnung oder Vorhersage ausgelegt werden.

Wenn nicht etwas anderes angegeben wurde, sind die in diesem Material angegebenen Ansichten die Ansichten von Barings. Diese Ansichten werden nach Treu und Glauben unter Berücksichtigung der Tatsachen, die zum Zeitpunkt der Erstellung bekannt waren, gebildet und können sich ohne Vorankündigung ändern. Einzelne  Portfolioverwaltungsteams können andere Ansichten als die in diesem Material zum Ausdruck gebrachten Ansichten vertreten und unterschiedliche Anlageentscheidungen für unterschiedliche Kunden treffen. Teile dieses Materials können auf Informationen basieren, die aus Quellen stammen, die wir als verlässlich erachten. Obwohl wir uns nach Kräften bemühen sicherzustellen, dass die in diesem Material enthaltenen Informationen zutreffend sind, gibt Barings keine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung oder Garantie in Bezug auf die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Angemessenheit der Informationen.

Bestimmte Dienstleistungen, Wertpapiere, Anlagen oder Produkte, die in diesem Material beschrieben sind, sind für einen zukünftigen Anleger evtl. nicht geeignet oder in dessen Land nicht verfügbar. Das Urheberrecht für dieses Material liegt bei Barings. Die Informationen in diesem Material dürfen zu Ihren persönlichen Zwecken verwendet, jedoch nicht ohne das Einverständnis von Barings verändert, reproduziert oder verbreitet werden.