DE Austria (Österreich) Professioneller Investor

Thomas M. Finke

Chairman & Chief Executive Officer

Tom Finke ist Chairman und Chief Executive Officer von Barings, einem globalen Finanzdienstleister mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 317 Mrd. US-Dollar und Standorten in den USA, Europa, Australien und Asien. Im Laufe seiner 28-jährigen Laufbahn in der Finanzbranche hatte Finke zahlreiche Positionen sowohl im Bankwesen als auch in der Vermögensverwaltung inne. Er trat im Juni 2002 in das Unternehmen ein, als Babson Capital Management First Union Institutional Debt Management (IDM) von der Wachovia Corporation übernahm. 
An der Gründung dieses High-Yield-Loan-Managers, mit einem verwalteten Vermögen von 3,6 Mrd. US-Dollar, war Tom M. Finke maßgeblich mitbeteiligt. 
Von Dezember 2008 bis Mai 2011 war Finke zudem als Executive Vice President und Chief Investment Officer der Massachusetts Mutual Life Insurance Company tätig. Beide Posten legte er nieder, um sich auf das expandierende Unternehmen Babson Capital zu konzentrieren. Als es 2016 zum Zusammenschluss zwischen Babson Capital Management, seinen Tochtergesellschaften und Baring Asset Management kam, wurde Finke zum Chairman und Chief Executive Officer ernannt. Im Laufe seiner Karriere hatte Finke außerdem verschiedene Positionen in den Bereichen High Yield und Loan Syndications bei First Union Capital Markets, Bear Stearns Companies und Mellon Bank inne. Thomas M. Finke absolvierte einen M.B.A. an der Fuqua School of Business der Duke University sowie einen B.A. an der McIntire School of Commerce der University of Virginia.

Michael Freno

Head of Global Markets

Michael Freno ist Head of Global Markets bei Barings, welches die Fixed Income-, Aktien- und Multi-Asset Investment Teams umfasst. Zudem ist er Chairman des Global High Yield Allocation Committee und Mitglied des Global Distressed Committee. Freno ist für die Verwaltung des globalen Kredit- und globalen Multi-Strategy-Portfolios von Barings verantwortlich. Er ist seit 1999 in der Branche tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrung auf der Buy Side mit Fokus auf Aktien und Anleihen. Bevor er 2005 zu Barings wechselte war er als Research Analyst für Mangan & McColl Partners, LLC, tätig, wo er sich schwerpunktmäßig auf die Aktien- und Kreditanalyse für die Special-Situations- und Distressed-Investments konzentrierte. Davor war er Manager bei PricewaterhouseCoopers. Michael Freno hält einen B.A. der Furman University sowie einen M.B.A. der Wake Forest University.

Anthony Sciacca

Global Head of Barings Alternatives Investments

Anthony Sciacca ist Global Head von Barings Alternatives Investments, einem globalen Team, das sich auf Direktanlagen und Fonds und Co-Investments in Immobilien, Real Assets und Private Equity spezialisiert. Bevor er seine derzeitige Position übernahm, war Anthony der Leiter des Geschäftsbereichs Global Business Development für Babson und arbeitete in einer Reihe von Investment-Ausschüssen und Unternehmensvorständen. In dieser Funktion leitete er Initiativen zur Geschäftsentwicklung über die Anlagestrategien von Babson - von festverzinslichen Anlagen bis hin zu Alternativen Anlage-Märkten - und beaufsichtigte das Management der institutionellen Beziehungen von Babson weltweit. Er ist seit 1993 in der Branche tätig. Bevor er 2006 zu Babson kam, hielt Anthony verschiedene Positionen im Investment Banking inne, unter anderem war er Head of Structured Credit Origination bei Wachovia Securities. Er war außerdem ein Spezialist im Bereich von structured credit market   Spezialist bei Bear Stearns und bei der Bank of America und begann seine Karriere als Berater für Finanzdienstleistungen bei Andersen Consulting (Accenture). Anthony erwarb einen B.S. von der Cornell Universität (Ithaca, New York).

Duncan Robertson

Global Head of Global Distribution

Duncan Robertson ist Head of Global Distribution von Barings und für die Überwachung aller mit dem Vertrieb und Kundenservice verbundenen Aktivitäten verantwortlich. Seit Beginn seiner Tätigkeit bei Barings ist er aktiv an allen Aspekten des Vertriebsgeschäfts für institutionelle und Privatanleger und der Vermögensverwaltung beteiligt. Duncan Robertson arbeitet seit 1991 in der Finanzbranche. Bevor er 2008 zu Barings stieß, leitete er bei Merrill Lynch in Australien und Neuseeland alle Vertriebsaktivitäten im Fixed-Income-Bereich. Darüber hinaus war er mehr als sieben Jahre lang bei der Westpac Banking Corporation tätig, hauptsächlich in den Bereichen Corporate Finance und Structured Finance. Robertson hat einen Bachelor of Business der RMIT University, ist Chartered Accountant und Mitglied des Financial Services Institute in Australien.

Paul Thompson

Chief Operating Officer, Chief Financial Officer & Head of Global Investment Services 

Paul Thompson ist Chief Operating Officer, Chief Financial Officer und Head of Global Investment Services von Barings. Er ist für die Überwachung des Handelsgeschäfts, des Middle-Office, der Informationstechnologie, der Finanzabteilung, der Portfolio/Client-Services und der Organisationen für Anlagerisiken verantwortlich. Thompson verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Investmentbereich. Vor seiner aktuellen Position verantwortete er die Gründung des Global Investment Services Team bei Babson Capital Management und lancierte erfolgreich mehrere wichtige Initiativen, darunter die Auslagerung von zentralen Geschäftsbereichen und die Transformation der Technologieplattform des Unternehmens. Vor seinem Eintritt in das Unternehmen im Jahr 2002 war er als Vice President/Produktmanager für Collateralized Debt Obligations bei der Corporate Trust Group der Wachovia Bank tätig. Davor war er Vice President bei der State Street Bank & Trust Company sowie Partner bei der Cypress Tree Investment Management Company. Paul Thompson hat am Providence College einen Bachelor of Science erworben.

Susan Moore

Chief Administrative Officer & Head of Global Human Resources

Susan Moore ist Chief Administrative Officer und Head of Global Human Resources and Corporate Communications von Barings. Sie ist für alle beschäftigungsrelevanten Aktivitäten zuständig, die auf die Gewinnung, Entwicklung und Belohnung von motivierten und kompetenten Mitarbeitern abzielen. Sie verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Investmentbranche, insbesondere in den Bereichen Unternehmensführung und Strategie, Organisations- und Mitarbeiterentwicklung sowie weltweites Personalmanagement. Vor ihrem Eintritt in das Unternehmen im Jahr 1989 war sie bei MassMutual als Human Resource Consultant tätig. Susan Moore macht zurzeit den Bachelor of Science am Bay Path College, wurde von der Cornell University als Advanced Human Resource Professional zertifiziert und ist Mitglied der Society for HR Management (SHRM).

Sheldon Francis

Chief Legal Officer & Head of Global Legal

Sheldon Francis ist Chief Legal Officer und Head of Global Legal von Barings. Er ist für die allgemeinen juristischen Belange der Gesellschaft verantwortlich und leitet die Rechtsteams, die im Unternehmen die Anlagegruppen Structured Finance, Distressed, High Yield und Private Finance unterstützen. Bevor er diese Position übernahm, war er Assistant General Counsel und leitender Hausjurist für die Anlagegruppen U.S. Bank Loan, High Yield und Distressed bei Babson Capital Management. Sheldon Francis‘ 14-jährige Erfahrung im Rechtsbereich deckt alle Aspekte der Investment-Management-Branche sowie Unternehmensfinanzierungen und -umstrukturierungen ab. Bevor er 2006 zum Unternehmen kam, war er Gesellschafter bei Helms Mulliss & Wicker (heute McGuire Woods). Begonnen hat er seine berufliche Laufbahn als Partner bei Bass, Berry and Sims PLC. Sheldon Francis besitzt einen BA der Duke University und einen JD-Abschluss von der Chapel Hill School of Law der University of North Carolina.

Christopher DeFrancis

Chief Compliance Officer & Head of Global Compliance

Christopher DeFrancis ist Chief Compliance Officer von Barings. Er ist für das Management der rechtlichen Risiken des Unternehmens und die Überwachung der weltweiten Einhaltung der aufsichtsrechtlichen Vorschriften zuständig. DeFrancis verfügt über 15 Jahre Branchenerfahrung, insbesondere in den Bereichen Wertpapier- und Anlageberatung, Gründung von Hedge-Fonds und CDOs, Derivatehandel und private Finanzierungsgeschäfte. Bevor er 2001 bei Barings anfing, war Christopher DeFrancis Partner bei Hill & Barlow, wo sich seine praktische Tätigkeit auf wirtschaftsrechtliche Streitigkeiten und Rechtsstreitigkeiten über Wertpapiere konzentrierte. Seine juristische Karriere begann er als Rechtsreferent von Richterin Sandra L. Lynch am U.S. Court of Appeals for the First Circuit. DeFrancis hat einen BA am Dartmouth College (magna cum laude) und einen JD-Abschluss an der University of Pennsylvania (summa cum laude) erworben.

Julian Swayne

Chief Executive, Barings Europe

Julian Swayne ist Chief Financial Officer International von Barings und verfügt über 30 Jahre Berufserfahrung. Er trat der Asset Management Einheit von Barings im Jahr 1989 bei und wurde 1997 zum Finance Director ernannt. Davor war er als Buchhalter bei der Baring Brothers Bank angestellt. Seine berufliche Laufbahn begann Julian beim Wirtschaftsprüfer Neville Russell.  Julian hält einen Wirtschaftsabschluss der Leicester University und wurde 1985 als amtlich zugelassener Buchhalter registriert.

X

Durch die Nutzung unserer Website Barings.com stimmen Sie zu, dass (1) wir bestimmte Cookies auf Ihrem Gerät platzieren und andere Online-Tracking-Mechanismen verwenden können, wie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung erläutert und (2) Sie den AGBs zustimmen..