DE Austria (Österreich) Institutionell
Renten

IG Credit: Aufmerksam bleiben in einer unsicheren Umgebung

Juli 2019 - 2 min lesen

Trotz gesunder Unternehmensdaten und einer gemäßigten Fed haben negative makroökonomische Schlagzeilen die Spreads im zweiten Quartal weiter nach oben getrieben.

Highlights

Weltweite Spannungen führen zu Spreadbewegungen: Die Investment-Grade-Unternehmensspreads schlossen das zweite Quartal 115 Basispunkte über Staatsanleihen ab, nachdem sie am Anfang des Quartal 119 Basispunkte über ihnen gelegen und dann Anfang Juni ein Hoch innerhalb des Quartals von 130 Basispunkten erreicht hatten. Wir glauben, dass die jüngste Spreadbewegung, auch wenn sie am Ende des Quartals minimal ausfällt, auf einen vorsichtigen Kreditinvestor hinweist, der sich mehr von makroökonomischen Schlagzeilen leiten lässt, als von den Fundamentaldaten der Unternehmen. Indikatoren für eine sich abschwächende Konjunktur in Verbindung mit Negativschlagzeilen über die Handelsgespräche mit China, Drohungen mit Zöllen gegenüber Mexiko und wachsende Spannungen mit dem Iran dienten in den vergangenen Wochen als Auslöser für Bewegungen der Unternehmensspreads, da die Aufmerksamkeit der Anleger von einer zunehmend auf expansive Geldpolitik vertrauenden U.S. Federal Reserve (Fed) abgelenkt wurde. Der Bloomberg Barclays U.S. Corporate Index beendete das Quartal mit einer Gesamtrendite von 4,48 %, aber einer viel niedrigeren Überschussrendite von 1,04 %, da die Zinsen stiegen und die Anleger in Scharen den sicheren Hafen der US-Staatsanleihen ansteuerten. Mit BBB bewertete Kredite übertrafen die Performance aller anderen Investment-Grade-Titel zum Quartalsende mit einer Überschussrendite von 1,38 %. Industriewerte entwickeln sich sowohl in Bezug auf die Gesamt- als auch die Überschussrendite weiterhin besser als Werte aus dem Versorgungs- und dem Finanzsektor.

Anleger bleiben weitgehend in der Defensive: Eine Fortsetzung der expansiv gesinnten Kommentare des  Fed-Präsidenten Jerome Powell – vor dem sogenannten „Powell Pivot“ des zweiten Quartals – führte weltweit zu einer positiven Stimmung unter High-Grade-Anlegern. Doch die Reaktion war nur kurzlebig und die Anleger kehrten inmitten wachsender Unsicherheit über eine Reihe makroökonomischer Ereignisse in die Defensive zurück. Eine Fed, die sich in der Pause befindet oder sogar bereit ist, die Zinsen zu senken, sollte ein günstiges Umfeld für Investment-Grade-Unternehmenskredite schaffen, da die Anleger damit beginnen werden, sich vermehrt in Risikoanlagen zu wagen. Aber steigende Anleihezinsen führen zu einer technischen Aufwärtskorrektur der Unternehmensspreads, da die Renditekurve weiter abflacht. Es bleibt die Frage, ob eine invertierte Renditekurve eine bevorstehende Rezession signalisiert. Wir sind der Meinung, dass dies nur einer von vielen nützlichen Indikatoren ist, die es zu beobachten gilt. Daher liegt unser Hauptaugenmerk weiterhin auf einer Bottom-up-Wertpapierauswahl innerhalb unserer Sektoren.

Ausblick

  • Wenn wir auf das dritte Quartal vorausblicken, gehen wir davon aus, dass sich die Spreads angesichts der Fülle der makroökonomischen und geopolitischen Unsicherheiten wahrscheinlich erweitern und nicht verengen werden.
  • Das jüngste Konstanthalten der Zinsen durch die Fed verstärkt die wachsenden Spannungen zwischen Jerome Powell und Präsident Donald Trump, da der Präsident weiterhin eine Zinssenkung fordert – die wir wohl oder übel als Einspritzen von Kraftstoff in eine Wirtschaft betrachten würden, die bereits über einen sehr langen Wirtschaftszyklus hinweg auf allen vier Zylindern läuft.
  • Die M&A-Tätigkeit hat sich in diesem Jahr weitgehend verlangsamt, da sich Investment-Grade-Unternehmen Bilanzverbesserungen zuwenden. Angesichts dieser Verschiebung gehen wir davon aus, dass die Mehrheit der zukünftigen Unternehmensherabstufungen unternehmensspezifischer und idiosynkratischer Natur sein wird, im Gegensatz zu großen Teilen von Branchen, die in High-Yield fallen, und die der Markt einst als Top-Line-Risiko hervorgehoben hatte.
  • Wir treten diszipliniert und unserem Fundamentalansatz verpflichtet in das dritte Quartal ein, da wir uns nach wie vor in zunehmend unsicheren Gewässern bewegen.

1-Year U.S. Investment Grade Corporate SpreadQuelle: Barclays. Stand 30. Juni 2019.

Indexrenditen im Vergleich zu Renditen nach Kreditqualität und SektorQuelle: Barclays. Stand 30. Juni 2019.

Prognosen in diesem Material basieren auf der Meinung von Barings über den Markt am Datum der Erstellung und können sich in Abhängigkeit von vielen Faktoren ohne vorherige Ankündigung ändern. Eine Vorhersage, Hochrechnung oder Prognose lässt nicht notwendigerweise auf die künftige oder wahrscheinliche Performance schließen. Anlagen bergen Risiken. Der Wert von Anlagen und erzeugten Erträgen kann sinken und steigen und wird weder von Barings noch von einer anderen Person garantiert. Eine Performance in der Vergangenheit ist kein Anzeichen für die aktuelle oder zukünftige Performance. EINE PERFORMANCE IN DER VERGANGENHEIT LÄSST NICHT NOTWENDIGERWEISE AUF KÜNFTIGE ERGEBNISSE SCHLIESSEN.

Weiterlesen Weniger

In diesem Material genannte Anlageergebnisse, Portfoliozusammensetzungen und/oder Beispiele werden ausschließlich zur Veranschaulichung mitgeteilt und lassen nicht auf künftige Anlageergebnisse, künftige Portfoliozusammensetzungen oder Anlagen schließen. Die Zusammensetzung und der Umfang einer Anlage sowie die damit verbundenen Risiken können erheblich von den in diesem Material gegebenen Beispielen abweichen. Es wird keine Zusicherung gegeben, dass eine Anlage profitabel sein oder keine Verluste verursachen wird. Gegebenenfalls können Änderungen der Wechselkurse den Wert von Anlagen beeinträchtigen. Anlageinteressenten sollten die Angebotsunterlagen, falls zutreffend, hinsichtlich Einzelheiten und spezifischer Risikofaktoren eines in diesem Material besprochenen Fonds/Strategie lesen.

Barings ist der Markenname für die weltweite Anlageverwaltung und damit in Zusammenhang stehende Geschäftstätigkeiten von Barings LLC und den mit Barings verbundenen Unternehmen. Barings Securities LLC, Barings (U.K.) Limited, Barings Global Advisers Limited, Barings Australia Pty Ltd, Barings Japan Limited, Barings Real Estate Advisers Europe Finance LLP, BREAE AIFM LLP, Baring Asset Management Limited, Baring International Investment Limited, Baring Fund Managers Limited, Baring International Fund Managers (Ireland) Limited, Baring Asset Management (Asia) Limited, Baring SICE (Taiwan) Limited, Baring Asset Management Switzerland Sarl und Baring Asset Management Korea Limited sind jeweils verbundene Finanzdienstleister im Besitz von Barings LLC (jeweils einzeln ein „verbundenes Unternehmen”).

KEIN ANGEBOT: Das Material dient nur Informationszwecken und stellt kein Angebot bzw. keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Finanzdienstleistungen in irgendeinem Land dar. Das darin enthaltene Material wurde ohne Berücksichtigung der Anlageziele, der Finanzlage oder der besonderen Bedürfnisse der Person, die es erhalten kann, erstellt. Dieses Material stellt keine Anlageberatung,  -empfehlung, - forschung und keine Empfehlung zur  Geignetheit oder Angemessenheit eines Wertpapiers, einer Ware, einer Anlage oder einer bestimmten Anlagestrategie dar, ist nicht als solche zu behandeln und darf nicht als Hochrechnung oder Vorhersage ausgelegt werden.

Wenn nicht etwas anderes angegeben wurde, sind die in diesem Material angegebenen Ansichten die Ansichten von Barings. Diese Ansichten werden nach Treu und Glauben unter Berücksichtigung der Tatsachen, die zum Zeitpunkt der Erstellung bekannt waren, gebildet und können sich ohne Vorankündigung ändern. Einzelne  Portfolioverwaltungsteams können andere Ansichten als die in diesem Material zum Ausdruck gebrachten Ansichten vertreten und unterschiedliche Anlageentscheidungen für unterschiedliche Kunden treffen. Teile dieses Materials können auf Informationen basieren, die aus Quellen stammen, die wir als verlässlich erachten. Obwohl wir uns nach Kräften bemühen sicherzustellen, dass die in diesem Material enthaltenen Informationen zutreffend sind, gibt Barings keine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung oder Garantie in Bezug auf die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Angemessenheit der Informationen.

Bestimmte Dienstleistungen, Wertpapiere, Anlagen oder Produkte, die in diesem Material beschrieben sind, sind für einen zukünftigen Anleger evtl. nicht geeignet oder in dessen Land nicht verfügbar. Das Urheberrecht für dieses Material liegt bei Barings. Die Informationen in diesem Material dürfen zu Ihren persönlichen Zwecken verwendet, jedoch nicht ohne das Einverständnis von Barings verändert, reproduziert oder verbreitet werden.

19-895155

X

We use cookies on our website to provide you with the best experience. By proceeding to our site you agree to our Cookies Notice and our site Terms and Conditions.