DE Austria (Österreich) Institutionell
Renten

High Yield: gerüstet, um Nutzen aus relativem Wert zu ziehen

Oktober 2019 - 3 min lesen

Trotz zunehmender Unsicherheit in den breiteren Märkten lieferten High Yields im dritten Quartal weitgehend positive Renditen. Da wir uns weiter durch die späten Phasen eines längeren Zyklus bewegen, wird die Kreditauswahl von entscheidender Bedeutung sein.

Highlights

Positive Performance, jedoch bei anhaltender Volatilität
Trotz zunehmender geopolitischer Schlagzeilen erzielten die High-Yield-Märkte im dritten Quartal weitgehend positive Renditen und setzten damit das allgemein positive Jahr für die Assetklasse insgesamt fort. Die Performance für das Quartal lag für die High-Yield-Kernassetklassen relativ eng beieinander, wobei US-amerikanische und europäische High-Yield-Anleihen 1,03 % bzw. 0,92 % erzielten und US-amerikanische und europäische Loans 0,92 % bzw. 1,09 % erzielten. Auf Basis des bisherigen Jahres haben die High-Yield-Anleihen die Performance der Loans übertroffen, da die zunehmend expansiv gestimmten Zentralbanken die Ströme weiterhin in festverzinsliche Assetklassen zurücklenkten. Senior Secured Loans haben 2019 bisher jedoch ebenfalls für eine solide Rendite gesorgt, da die Nachfrage aus neu gebildeten Collateralized Loan Obligations (CLOs) das mangelnde Interesse von Privatanlegern in den USA kompensierte. Im Laufe des Jahres hat sich die Renditedifferenz zwischen den beiden Assetklassen verringert, da Anleihen infolge der Marktstimmung gegenüber Loans bevorzugt wurden. Bei vergleichbaren Loan- und Anleiherenditen haben wir – in einer etwas gegenläufigen Sicht gegenüber dem, was sich auf dem Markt vollzog – eine Chance bei Loans gesehen, insbesondere in den USA, wo die Wirtschaft geringfügig stärker zu sein scheint als in Europa.

Die Anleihenauswahl ist von entscheidender Bedeutung
Im Großen und Ganzen bleiben die Fundamentaldaten der High Yield-Emittenten stabil, und der Markt scheint disziplinierter zu sein als in den Jahren vor der globalen Finanzkrise. Getrieben von einem relativ gesunden wirtschaftlichen Umfeld in den letzten Jahren sind die Unternehmensgewinne insgesamt solide und die Verschuldungsniveaus weitgehend stabil. Außerdem scheinen die Zinsdeckungsquoten, auch aufgrund niedrigerer Finanzierungskosten in den letzten zehn Jahren, relativ solide zu sein. Die Zahlungsausfälle – das größte potenzielle Risiko für High-Yield-Investoren – liegen weiterhin leicht unter dem langfristigen historischen Durchschnitt, und wir rechnen auf kurze Sicht nicht mit einem wesentlichen Anstieg. Wir sind uns jedoch bewusst, dass verschiedene Risiken, wie die laufenden Brexit-Verhandlungen, die globalen Handelsspannungen und die Rohstoffpreise, um nur einige zu nennen, fortbestehen. Auch Sorgen um eine Abschwächung des Wirtschaftswachstums und die Möglichkeit einer Rezession stehen für viele Anleger ebenfalls im Vordergrund. Statt zu versuchen, Investitionsentscheidungen um diese Faktoren herum zu timen, sehen wir einen Vorteil darin, einen rigorosen Bottom-up-Ansatz anzuwenden, der darauf abzielt, Anleihen  zu wählen, die der kurzfristigen Volatilität standhalten und sich über Kreditzyklen hinweg halten können.

Höher bewertete Anleihen bevorzugt
In den High-Yield-Märkten kommt es historisch gesehen immer wieder zu Perioden vorübergehender Verlagerungen, in denen verschiedene technische Faktoren oder aufflammende Risiken dazu führen können, dass sich ein Marktsegment über einen bestimmten Zeitraum hinweg besser oder schlechter als der Gesamtmarkt entwickelt. So hat  z.B. die Volatilität Ende 2018 – ebenso wie die allgemeine Unsicherheit über das Wirtschaftswachstum – zu einer erhöhten Nachfrage nach Krediten höherer Qualität geführt und sich dieses Marktsegment im bisherigen Jahresverlauf überdurchschnittlich entwickelt. Obwohl es vielleicht noch zu früh ist, einen Trend zu erkennen, sehen wir seit dem Ende des dritten Quartals eine Verschiebung – insbesondere bei High-Yield-Anleihen mit B-Rating jene mit BB-Rating übertroffen haben. Dies ist nicht ganz überraschend, da die Unternehmen insgesamt solide Finanzzahlen melden und die Anleger damit begonnen haben, sich wieder der Suche nach Renditen zuzuwenden.

Ausblick

  • Während High-Yield-Anleihen grundsätzlich recht stabil erscheinen, zeichnet sich am Horizont eine Reihe globaler makroökonomischer Risiken an, die in Zukunft weitere Volatilität in die Märkte bringen könnten.
  • Statt zu versuchen, Investitionsentscheidungen um potenzielle Risiken herum zu timen, ist es unserer Meinung nach von Vorteil, einen strategischen, den gesamten Zyklus umfassenden Ansatz für High Yield anzuwenden, aber einen, der flexibel genug ist, um es einem Manager zu ermöglichen, dort taktisch anzulegen, wo zum jeweiligen Zeitpunkt der beste relative Wert auf dem globalen Markt zu finden ist.
  • Obwohl wir weiterhin attraktive Werte in den traditionellen High-Yield-Märkten (Anleihen und Loans in den USA und Europa) sehen, nehmen wir auch die nichttraditionellen Segmente des Marktes – in Bereichen wie notleidenden Schuldtiteln, CLOs und Schwellenländer-Unternehmensanleihen – in den Blick, um potenzielle Chancen für Wertsteigerungen zu identifizieren.

ANHALTEND POSITIVE PERFORMANCE FÜR HIGH YIELD „CORE FOUR“**Kumulierte Renditen vom 1. Januar 2019 bis einschließlich 30. September 2019
Quellen: Barings, ICE BAML US Non-Financial High Yield Constrained (für US High Yield), ICE BAML European Currency Non-Financial High Yield Constrained (für Europäische High Yield), Credit Suisse Leveraged Loan Index (für US Loans), Credit Suisse Western European Leveraged Loan Index (für Europäische Loans). Stand 30. September 30, 2019.  Sowohl europäische High Yields als auch europäische Loans lauten nicht auf USD und sind in EUR abgesichert.

Prognosen in diesem Material basieren auf der Meinung von Barings über den Markt am Datum der Erstellung und können sich in Abhängigkeit von vielen Faktoren ohne vorherige Ankündigung ändern. Eine Vorhersage, Hochrechnung oder Prognose lässt nicht notwendigerweise auf die künftige oder wahrscheinliche Performance schließen. Anlagen bergen Risiken. Der Wert von Anlagen und erzeugten Erträgen kann sinken und steigen und wird weder von Barings noch von einer anderen Person garantiert. Eine Performance in der Vergangenheit ist kein Anzeichen für die aktuelle oder zukünftige Performance. EINE PERFORMANCE IN DER VERGANGENHEIT LÄSST NICHT NOTWENDIGERWEISE AUF KÜNFTIGE ERGEBNISSE SCHLIESSEN.

Weiterlesen Weniger

In diesem Material genannte Anlageergebnisse, Portfoliozusammensetzungen und/oder Beispiele werden ausschließlich zur Veranschaulichung mitgeteilt und lassen nicht auf künftige Anlageergebnisse, künftige Portfoliozusammensetzungen oder Anlagen schließen. Die Zusammensetzung und der Umfang einer Anlage sowie die damit verbundenen Risiken können erheblich von den in diesem Material gegebenen Beispielen abweichen. Es wird keine Zusicherung gegeben, dass eine Anlage profitabel sein oder keine Verluste verursachen wird. Gegebenenfalls können Änderungen der Wechselkurse den Wert von Anlagen beeinträchtigen. Anlageinteressenten sollten die Angebotsunterlagen, falls zutreffend, hinsichtlich Einzelheiten und spezifischer Risikofaktoren eines in diesem Material besprochenen Fonds/Strategie lesen.

Barings ist der Markenname für die weltweite Anlageverwaltung und damit in Zusammenhang stehende Geschäftstätigkeiten von Barings LLC und den mit Barings verbundenen Unternehmen. Barings Securities LLC, Barings (U.K.) Limited, Barings Global Advisers Limited, Barings Australia Pty Ltd, Barings Japan Limited, Barings Real Estate Advisers Europe Finance LLP, BREAE AIFM LLP, Baring Asset Management Limited, Baring International Investment Limited, Baring Fund Managers Limited, Baring International Fund Managers (Ireland) Limited, Baring Asset Management (Asia) Limited, Baring SICE (Taiwan) Limited, Baring Asset Management Switzerland Sarl und Baring Asset Management Korea Limited sind jeweils verbundene Finanzdienstleister im Besitz von Barings LLC (jeweils einzeln ein „verbundenes Unternehmen”).

KEIN ANGEBOT: Das Material dient nur Informationszwecken und stellt kein Angebot bzw. keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Finanzdienstleistungen in irgendeinem Land dar. Das darin enthaltene Material wurde ohne Berücksichtigung der Anlageziele, der Finanzlage oder der besonderen Bedürfnisse der Person, die es erhalten kann, erstellt. Dieses Material stellt keine Anlageberatung,  -empfehlung, - forschung und keine Empfehlung zur  Geignetheit oder Angemessenheit eines Wertpapiers, einer Ware, einer Anlage oder einer bestimmten Anlagestrategie dar, ist nicht als solche zu behandeln und darf nicht als Hochrechnung oder Vorhersage ausgelegt werden.

Wenn nicht etwas anderes angegeben wurde, sind die in diesem Material angegebenen Ansichten die Ansichten von Barings. Diese Ansichten werden nach Treu und Glauben unter Berücksichtigung der Tatsachen, die zum Zeitpunkt der Erstellung bekannt waren, gebildet und können sich ohne Vorankündigung ändern. Einzelne  Portfolioverwaltungsteams können andere Ansichten als die in diesem Material zum Ausdruck gebrachten Ansichten vertreten und unterschiedliche Anlageentscheidungen für unterschiedliche Kunden treffen. Teile dieses Materials können auf Informationen basieren, die aus Quellen stammen, die wir als verlässlich erachten. Obwohl wir uns nach Kräften bemühen sicherzustellen, dass die in diesem Material enthaltenen Informationen zutreffend sind, gibt Barings keine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung oder Garantie in Bezug auf die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Angemessenheit der Informationen.

Bestimmte Dienstleistungen, Wertpapiere, Anlagen oder Produkte, die in diesem Material beschrieben sind, sind für einen zukünftigen Anleger evtl. nicht geeignet oder in dessen Land nicht verfügbar. Das Urheberrecht für dieses Material liegt bei Barings. Die Informationen in diesem Material dürfen zu Ihren persönlichen Zwecken verwendet, jedoch nicht ohne das Einverständnis von Barings verändert, reproduziert oder verbreitet werden.

19-973600

X

We use cookies on our website to provide you with the best experience. By proceeding to our site you agree to our Cookies Notice and our site Terms and Conditions.