DE Austria (Österreich) Institutionell

Christoph Wittkop

Leiter Immobilien—Deutschland

Christoph Wittkop

Christoph Wittkop ist Mitglied der Barings Alternative Investments Group, einer globalen Immobilien-, Private-Equity—und Real-Assets-Plattform. Christoph ist als Managing Director und Real Estate Country Head Germany—für die Aufsicht über alle immobilienbezogenen  Aktivitäten  in  Deutschland  verantwortlich.  Außerdem ist er Mitglied des  European/Asia  Pacific  Investment  Committee.  Christoph Wittkop ist seit 1997 in der Branche tätig. Vor seinem Eintritt in das Unternehmen war er 2010 Mitgründer von PAMERA, bevor diese Gesellschaft im Juli 2014 vom Unternehmen übernommen wurde. Christoph war auch Partner und CEO der Vermögensverwaltungsgesellschaft Resolution GmbH, die ein Immobilienportfolio für Kunden, die sich hauptsächlich aus nicht deutschen Immobilieninvestoren und Banken zusammensetzten, im Sektor der Risikoklassen Value Add und Opportunistic aufbaute und verwaltete.  Christoph  hatte  zudem  Positionen  bei UBS Global Asset Management inne, wo er als Direktor und Head of Real Estate Transactions in Deutschland tätig und maßgeblich am Aufbau des institutionellen Immobilienanlageverwaltungsgeschäfts von UBS in Deutschland beteiligt war. Seine früheren Erfahrungen umfassen zehn Jahre im Bankwesen bei der Deutschen Bank AG und in der Abteilung für strukturierte Immobilienfinanzierung der Eurohypo. Christoph Wittkop besitzt einen Abschluss in Betriebswirtschaft von der Frankfurt School of Finance & Management und einen Abschluss in Immobilienökonomie von der European Business School in Wiesbaden.

X

We use cookies on our website to provide you with the best experience. By proceeding to our site you agree to our Cookies Notice and our site Terms and Conditions.